Mittwoch, 13. März 2013

Tumpen Bloc - Neue Probleme und Boulder

Der Winter geht dem Ende zu und die Bouldersaison ist schon wieder im vollem Gange!
Die Bedinungen im Ötztal sind aktuell sehr gut, es liegt praktisch kein Schnee mehr in den Bouldergebieten und die meisten Linie sind trocken. Lediglich bei einzelnen Rissen drückt es noch etwas das Wasser heraus.

Es gibt noch weiter positive als auch negative Meldungen zu berichten...




Zuerst das Negative:
Leider gibt es schon wieder Probleme mit den Anwohnern und Jägern weil sich einige Boulder nicht an ein paar einfache Regeln halten können :-( !

Hier nochmal die wichtigsten Regeln:
- kein Feuer im Bouldergebiet!
- keinen Müll hinterlassen!
- unbedingt bei Dämmerung das Gebiet verlassen, KEIN Nachtbouldern!
- platzsparend parken und Ein/Ausfahrten nicht verparken!
- nicht kreuz und quer über die Wiese laufen!
- Kein Camping am Parkplatz!
- Gatter und Zaun immer schließen!

Weitere Infos unter http://www.alpboulder.com/ !

Jetzt aber zu den guten Meldungen:
Die Leute sind schon wieder Vollgas Motiviert und auch fleißig am Putzen.
Daher gibt es jetzt einige kuhle neue Linien:
  • All Good - fb. 7c SDS
  • The drunken Master - fb. 8a SDS oder SS (roter Punkt)

1) All Good - fb. 7c SDS
2) The drunken Master - fb. 8a SDS
Der Block liegt etwas oberhalb vom "Am Wasser gebaut", man geht praktisch direkt daran vorbei wenn man zum Strand geht.

Update:
Nach dem Vergleich mit dem alten Tumpen Bloc Topo (PDF) und dem aktuellen Alp en Bloc Führer, war die Linie "All Good" bereits als 7c Projekt bekannt aber noch nicht geklettert und die orange Linie bereits ein gekletterter 7b sein. Falls wer mehr Infos hat, einfach melden ;-) !


Dann viel Spaß beim Bouldern und bitte die Verhaltensregeln beachten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten