Montag, 13. Juni 2011

Kampfschof, Ochsen und eine Diva

Regen, Regen, Regen war in den letzten Tagen angesagt, doch am Sonntag war endlich Licht am grauen Himmel, also haben wir die Kletterschuhe eingepackt und ab gings in die Silvretta.
Zum Glück gehört die Silvretta zu den Gebieten die besonders schnell trocknen und daher waren, trotz der regnerischen Tage zuvor, 99% der Boulder trocken.




Nach kurzem Warm-Up wollte ich kurz die Pretty Belinda besuchen, aber die war leider noch nass. Also ging es weiter zum Beachblock und zu einem meiner "ungeliebten" Projekte: Schattenkrieger - fb. 8a ! Nachdem ich vor zwei Wochen schon 3mal am Henkel geflogen bin, war natürlich mehr Agression als Motivation dabei ;-) ! Naja gestern hat die Agression gesiegt und ich konnte das Teil endlich klettern...vroooommm...endlich alle "Krieger" abgeschlossen: KAMPFSCHOF ;-) !

Nächstes Ziel wäre eigentlich Rombuk gewesen, aber der war leider zu nass :-( !
Also gings weiter zum Shining, wo sich vor allem mein Homie Benny die Finger blutig kletterte.
In der Zwischenzeit war auch die "Belinda" trocken und wir starteten dort noch ein paar Versuche. Leider wars recht feucht und alles andere als optimal von den Bedingungen, noch dazu nervte uns der Captain, jetzt auch bekannt unter "DIVA"(<- klick mich) mit ständigem Hunger!
Also schnell noch weiter Richtung Flechtenkante - fb. 7c ! Eine echt schöne Linie die sich dann unsere "Diva" aka. Captain schnappte. Ich bin mal wieder 4-5mal am letzten Zug abgegangen...naja nächstes mal halt ;-) !

Nachdem dann alle Akku's mehr als leer waren, wurde es Zeit für Futter!
Also ab in die nächste Pizzeria wo sich der Homie und die Diva noch einen OCHSEN in die Figur schoßen! Aja als Vorspeise gab es übrigens Pizza ;-) !


Hammer Tagl, Hammer Linien, Hammer Wetter !

Keine Kommentare:

Kommentar posten