Mittwoch, 8. September 2010

Magic Wood Trip

Letzte Woche gings endlich mal wieder in den MagicWood!
Am Freitag starteten der Captain und ich ins Averstal, dort angekommen gings gleich zum Bouldern. Nach dem Warm-Up gings zum Linserboulder. Ein netter Boulder, steht im Topo mit 6c drinnen, aber auf "unsere" Variante ist er bestimmt so 7a+/7b :-) ! Danach checkte der Capatin die "Unendliche Geschichte 1 - fb. 8a+" aus und ich schaute mir dazwischen einmal die Supernova an..beides zwei hammer Linien.
Am zweiten Tag legte der Captain einen Ruhetag ein, somit musste ich herhalten ;-) ! Nach einigen netten Bouldern zum Aufwärmen gings zum "Jack the chipper - fb. 7c"! Eine wirklich empfehlenswerte Linie, nicht nur weil sie eher "soft" ist :-) ! Trotzdem gelang mir an dem Tag der Druchstieg nicht mehr, der Vortag hatte einfach zu sehr an der Power gezerrt.
Am dritten Tag durfte dann der Captain wieder gas geben und ich legte einen Ruhetag ein (rest days are the best days :-) ) ! Wie immer zuerst aufwärmen, danach stürzte sich der Captain gleich in die UG1.
Er konnte wirklich einige super Versuche starten und scheiterte arschnapp am Durchstieg.
Am vierten Tag sicherte ich mir zum Aufwärmen die "Jackass - fb. 7a+" und im Anschluss die "Jack the chipper - fb. 7c". Danach gings noch zur "Morgenlatte - fb. 7b" die sich da Captain gleich noch holte, bei mir war der Akku aber schon zuuuu leeeer ;-) ! Im Anschluss gings nochmal zur UG1 bei der unsere Captain wieder nur gaaaanz knapp am letzten Zug scheiterte!

Trotzdem a lässiger Trip, leider viel zu kurz aber das Wetter spielte leider nicht länger mit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten