Mittwoch, 7. August 2013

Rest Days are the best D....NEIN!

Ein guter alter Kletterspruch, der durchaus auch Sinn macht, aber mit Sicherheit nicht in den Rocklands :-) !

Hier will man einfach jeden Tag was unternehmen, wenn es zumindest das Wetter zulässt. Wir haben heute den ersten verregneten Tag, daher gibt es heute einen Restday für uns. Naja dafür hat man Zeit seine Fotos/Videos zu sortieren und wieder etwas auf dem Blog zu schreiben.

Die letzten drei Tage waren wir fleißig und konnten bereits eine Vielzahl an Boulder klettern. Unglaublich wie viele schöne Linien es hier gibt, egal in welchem Grad, ob 5a, 6c, 7b,.. man möchte es klettern. Die Highlights bisher waren der Rhino Boulder, Mary's Roof, Sunset Traverse und Caroline, den sich unser Captain Bernie holte. Aber irgendwie ist hier fast jeder Boulder ein Highlight ;-)

Aber auch abseits vom Bouldern, fehlt es uns an nichts. Das Hen House versorgt uns fast täglich mit einem leckeren Frühstück und Abends gibt es entweder leckeres Essen von unserem Grill oder aus unserer Küche.

 

 

Auch mir der Video- und Fotokamera waren wir schon fleißig. Video wird es zwar erst nach unserem Urlaub geben, aber Bernie hat schon einige Bilder auf seiner Webseite unter http://logbuch.k3-climbing.at/ !

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Alle Bilder unter http://logbuch.k3-climbing.at/

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen